Landes-Elternverband Bayerischer Realschulen e.V.

Get Adobe Flash player

Wir sind dabei:

Woher kommen eigentlich Bläserklasse, Keyboardklasse und Co?

Als Partner im Projekt “Klasse im Puls“ sind wir sehr gerne der Einladung der Projektleitung gefolgt und haben am 09. März die Feierstunde in der Mittelschule Taufkirchen besucht. Hier trafen sich Partner, Unterstützer und Projektschulen, um das Bestehen von mittlerweile 200 Projektschulen zu feiern. Bei dieser Gelegenheit wurden auch weitere Schulen mit dem Zertifikat „ Klasse im Puls“ des gleichnamigen Musikklassen-Förderprojektes ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

Schon im Auftakt durch ein Musikstück der Bläserklasse der Realschule Vilsbiburg konnte man die Freude und den Stolz der Schülerinnen und Schüler sehen. Bei Gesprächen mit ihnen konnte man erfahren, wie so ein gemeinsames Musizieren die Klasse weiter zusammenschweißt und die Achtung untereinander steigt.

 

 

 

 

 

 

Dadurch erworbene soziale Kompetenzen wie Achtung, Respekt und der Wille, seine Leistungen immer wieder zu steigern, um das Gruppenergebnis mit anzuheben, sollte uns solche Projekte noch mehr fördern lassen.

Einen Dank dabei an den Sparkassenverband, der schon seit Jahren hier immer wieder als Förderer, wie selbstverständlich, Gelder zum Gelingen zur Verfügung stellt.

Bei der Veranstaltung wurde auch immer wieder darauf hingewiesen, dass auch ohne das Zutun der Eltern kein Erfolg zu Stande kommt.

Letztendlich muss man auch der Projektleitung danken, denn wie man hören konnte, ist es eines der wenigen Projekte, dass mit geringem Aufwand den nachhaltigsten Erfolg garantiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren in diesem Rahmen den folgenden Realschulen zum Erhalt des Certifikats:

 

Chiemsee Realschule Prien

David Schuster Realschule Würzburg

Realschule St. Immaculata Schlehdorf

Staatliche Realschule Vilsbiburg

Graf Staufenberg Realschule Bamberg

Peter Vilscher Schule Nürnberg

Hans Böckler Schule Fürth