Landes-Elternverband Bayerischer Realschulen e.V.

Get Adobe Flash player

Wir sind Mitglied:

Seminare und Vorträge für Elternvertreter und Eltern bayerischer Realschulen

Wir verstehen uns als Ihr Partner in der Elternarbeit. Deshalb bieten wir Ihnen Seminare, Workshops und Vorträge zur täglichen Elternarbeit und zu aktuellen Themen an. Das Angebot umfasst Grundschulungen zur Elternarbeit, aber auch Workshops und Vorträge zu aktuellen Themen.

 

Aktuelles Angebot:

Seminar: Rechte Pflichten und Möglichkeiten eines Realschulelternbeirats

Referent:     Thomas Stachel, 3. Vorsitzender des LEV-RS

Termin: 02. Dezember 2017
Ort: Staatliche Realschule, Birkenstraße 1, 82131 Gauting
Hier anmelden bis: 25. November 2017.
Bitte mit Name, E-Mail-Adresse und Schule

Unter Verwendung der neuen Bayerischen Schulordnung werden wir die Möglichkeiten einer möglichst optimalen Elternarbeit herausarbeiten und die Änderungen zur alten Realschulordnung aufzeigen. Jeder Teilnehmer erhält die Seminarunterlagen als PDF.

Die Themen sind:

  • Änderungen in den Gesetzen (BayEUG, BayScho, RSO),
  • Elternbeiratswahlen, Klassenelternsprecher, Schulforum,
  • Erziehungspartnerschaft - KESCH,
  • Selbstverständnis - Webseite, Bankkonto des Elternbeirats und Förderverein,
  • Verbesserte Zusammenarbeit von Schulleitung und Elternbeirat.

Sie haben auch die Möglichkeit, durch Erfahrungsaustausch untereinander Ideen für die eigene Schule mitzunehmen.
Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu unsere Bezirksvertretern. Sie unterstützen Sie im konkreten Fall vor Ort.

Kosten:

Für Teilnehmer aus Mitgliedsschulen ist das Seminar kostenlos.

Teilnehmer aus Nichtmitgliedsschulen zahlen 10 €. Bei Eintritt in den Landeselternverband im laufenden Schuljahr wird die Gebühr mit dem ersten Mitgliedsbeitrag verrechnet. Bitte überweisen Sie den Betrag von 10 € pro Teilnehmer vor der Veranstaltung, mit dem Kennwort "Seminar 02.12.2017" und Ihrem Schulnamen*. Unsere Bankverbindung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Der Elternbeirat vor Ort stellt Pausenverpflegung/Mittagessen und Tagungsgetränke bereit. Dafür wird zu Beginn eine Verpflegungspauschale pro Teilnehmer erhoben. (Die Höhe steht noch nicht fest)

Anmeldungen bitte bis 25. November 2017 mit Ihrem Namen und den Ihrer Schule.

*Ohne Anmeldung und Zahlungseingang kann eine Teilnahme nicht garantiert werden.