Landes-Elternverband Bayerischer Realschulen e.V.

Get Adobe Flash player

Wir sind dabei:

Wir über uns

Wir über uns...


Der Landeselternverbandes Bayerischer Realschulen (LEV-RS)

 

 

setzt sich bereits seit über 60 Jahren für die Eltern der Realschüler ein

und vertritt dabei


  • die Interessen der Eltern und
  • der Schülerinnen und Schüler der über 370 bayerischen Realschulen

durch Mitarbeit in zahlreichen Organisationen,
Initiativen und Arbeitskreisen


  • Arbeitsgemeinschaft der Elternverbände in Bayern
  • InfoPortal ElternMitWirkung
  • Wertebündnis Bayern
  • Bayerisches Realschulnetz
  • 3xMEHR Initiative differenziertes Schulwesen
  • Bundeselternrat
  • Landesschulbeirat Bayern
  • Expertengremium des KM für die Werteinitiative "WERTE machen SCHULE"
  • Arbeitskreis zur Ausbildung jugendlicher Wertebotschafter im Ministerium
  • Runder Tisch im StMUK "Handynutzung an Schulen"
  • Aktion Jugendschutz
  • Bayerisches Schullandheimwerk
  • Jugendherbergswerk
  • Wissenschaftlicher Beirat am i!bk

 

durch regelmäßige Gespräche mit


  • Mitgliedern des Bayerischen Landtags
  • dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • den Fraktionen im Landtag
  • Sachaufwandsträgern der Schulen
  • dem Bayerischen Realschullehrerverband (brlv)
  • der Vereinigung Bayerischer Realschuldirektorinnen und Realschuldirektoren (VBR)
  • allen relevanten politischen Kräften in Bayern

 

hat dabei


  • die Verringerung der Anzahl und den weiteren stufenweisen Abbau der großen Klassen erreicht
  • die flächendeckende Einführung der 6-stufigen Realschule bereits zum Schuljahr 2003/04 geschafft
  • bei der Erstellung der Lehrpläne für die R6 unsere Erfahrung eingebracht und mitgewirkt
  • das Betriebspraktikum während der Unterrichtszeit, auch für unter 16-jährige, durchgesetzt

 

Der LEV-RS setzt sich ein

 

  • für Schulsozialpädagogen und Schulpsychologen an unseren Realschulen
  • für den weiteren Abbau der großen Klassen
  • für den Aufbau einer integrierten Unterrichtsreserve zur Vermeidung von Unterrichtsausfall
  • für den Ausbau und den Erhalt des differenzierten Schulwesens mit
  • eigenständiger Mittelschule, Realschule, Gymnasium und beruflichen Schulen
  • für bedarfsorientierte gebundene und offene Ganztagsrealschulen
  • für eine qualitätsvolle Weiterentwicklung der Realschule
  • für eine Kooperation der Realschulen mit den Fachoberschulen
  • für MINT-Förderung an bayerischen Realschulen
  • für die Förderung der medienpädagogischen Bildung an bayerischen Realschulen

 

und ist deshalb

 

kompetenter Ansprechpartner
für Eltern, Schülerinnen und Schüler
an allen bayerischen Realschulen